Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer

Der Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V. (BVDK) hat sich vor allem in den letzten Jahren der Herausforderung gestellt, gerade im Jugend- / Junioren- und Aktivenbereich den Abstand zur Weltspitze zu verringern. Der Kraftdreikampf, bestehend aus den Einzeldisziplinen Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben wird in Deutschland von annähernd 20.000 Sportlern, die in über 200 Vereinen organisiert sind, betrieben. Durch eine leistungsorientierte Ausrichtung der Organisation des BVDK konnten Deutschen Teams in den letzten Jahren bei internationalen Titelkämpfen in der Nationen- und Einzelwertung immer wieder vordere Plätze erobern. Aber auch im Seniorenbereich, der ab 40 Jahren in 10-Jahressprüngen in die Altersklassen I bis IV aufgeteilt ist, zählen die deutschen Athleten seit Jahrzehnten zur Weltspitze. Dies gilt auch vor allem für die Einzeldisziplin Bankdrücken, in der ebenfalls Welt- und Europameisterschaften durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen BVDK Website.



    BVDK - News

    Alexandra Breitenberger und Lukas Schrafstetter gewinnen erneut die Bavariade
     Mit großem Einsatz ging ein zum Vorjahr kleineres, aber mit sechs aufgestellten Rekorden hocheffizientes Bewerberfeld auf dem Freigelände des Stemmclubs bei der 15. Austragung der Bavariade zu Werke.
    Weiterlesen
    Nordliga KDK 2018 - einige persönliche Anmerkungen aus Sicht der Gruppe Nord
    „Kraftdreikampf“ – der/die geneigte Leser/in weiß inzwischen, dass diese Sportart nicht nur etwas für sogenannte Kraftmeier ist, sondern eine unter dem Dach des Bundesverbandes Deutscher Kraftdreikämpfer e. V.
    Weiterlesen
    Caroline Garhammer-Vogt und Sascha Stendebach holen Bavaria-Cup
    Landshuter Stemmclub-Damen und Renchtal-Herren gewinnen Mannschaftswertung. – 20. Teilnahme von Michaela Lässer-Walt und Michael Wimmer – Antonino Mirabile ist der 3000. Starter.
    Weiterlesen
    Schleswiger Schwerathleten holen sich den zweiten Platz in der Nordliga
    Am 30. Juni 2018 wurde in Güstrow der diesjährige Mannschaftswettkampf der Nordliga Kraftdreikampf ausgetragen. Sieben Vereine aus Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind dem Aufruf gefolgt, um ihre Kräfte zu messen.
    Weiterlesen