Deutscher Rollsport-und Inline Verband

Im Deutschen Rollsport und Inline Verband sind alle Sportarten vertreten die sich auf Rollen bewegen. Neben den als förderungswürdig anerkannten Sportarten Rollkunstlauf, Rollhockey  Inline Speedskating und Inlinehockey also auch Inlineskaterhockey, Inline Alpin und Downhill, Rollerderby und Skateboard. Bis Mitte der 90er Jahre wurde im ehemaligen Deutschen Rollsport-Bund nur auf herkömmlichen Rollschuhen gelaufen. Durch die Entwicklung der Inlineskates und deren sportlichen Entwicklung hat sich der Verband umbenannt und entsprechenden Aufschwung bekommen.

Offizielle Website | Kontakt



    DRIV - Rollkunstlauf News

    Stellenausschreibung DRIJ
    Bei der Deutschen Rollsport und Inline-Jugend ist spätestens zum 01.06.2019 ( gerne auch früher) die Stelle einer/eines Jugendbildungsreferentin / Jugendbildungsreferenten – Teilzeit 50 % – in der Geschäftsstelle des Deutschen Rollsport und Inline-Verbandes                  Otto-Fleck-Schneise 10a, 60528 Frankfurt am Main   neu zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst im Kern die Planung und Organisation von Maßnahmen nach dem Kinder- und Jugendplan des Bundes. Die Stelle wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus Mitteln des Bundes gefördert. Was wir erwarten Erfahrungen in Planung und Organisation von Seminaren und Projekten Eigeninitiativen im Bildungsbereich  und in der Jugendarbeit Erfahrung im Bereich...
    Weiterlesen
    Skateboard-Street Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro
    Nachdem World Skate zum Jahresende 2018 erstmalig eine Weltmeisterschaft in der Disziplin Park in China/Nanjing ausgerichtet hat, gab es nun die Premiere für eine Street-Weltmeisterschaft, bei der Street League und World Skate zusammen gearbeitet haben. Der entscheidende Unterschied zu früheren SLS-Finals bestand darin, dass durch die bei World Skate organisierten Nationalen Organisationen jeweils 2 Frauen und 2 Männer für die Teilnahme nominiert werden konnten. Das führte dazu, dass neben den gesetzten SLS-Profis bei den Männern 80 weitere Skater und bei den Frauen zusätzlich 41 Skaterinnen an den Start gehen konnten. Insgesamt waren mehr als 40 Nationen am Contest beteiligt. Nicht...
    Weiterlesen
    DRIV erstmals Teil der Youth Olymic Games
    Die Nachwuchs-Skaterin Angelina Otto und Trainer Jan Wolf haben den DRIV im argentinischen Buenos Aires erstmals bei den Youth Olympic Games vertreten Hier eine Zusammenfassung und Dokumentation zu dieser Veranstaltung durch Jan Wolf     Der Beitrag DRIV erstmals Teil der Youth Olymic Games erschien zuerst auf Deutscher Rollsport und Inlineverband e.V..
    Weiterlesen
    Formation Dream Team gewinnt in Pesaro
    Die Niedersächsiche Rollkunstlauf Formation DREAM TEAM hat im italienischen Pesaro den erstmals ausgetragenen World Cup gewonnen. Das Nachwuchsteam belegte in der Juniorenklasse den zweiten Rang.  Herzlichen Glückwunsch an das Teamum Annette Ziegenhagen-Gielnik mehr dazui auf –   https://www.facebook.com/DTSkating   Der Beitrag Formation Dream Team gewinnt in Pesaro erschien zuerst auf Deutscher Rollsport und Inlineverband e.V..
    Weiterlesen