Trauer um Wolfgang Rittmann (1947 – 2016)

Wolfgang Rittmann ist am 29.01.2016 in einem Krankenhaus in seiner Heimatstadt Bottrop gestorben. Der 68-jährige CEB-Präsident und Ehrenpräsident der DBU verlor den Kampf gegen eine schwere Krebserkrankung. 

Der Tod dieses weltweit geachteten und geschätzten Sportfunktionärs ist ein großer Verlust für den internationalen und den deutschen Billardsport. Wolfgang Rittmann war seit 1988 Präsident des Europäischen Billardverbandes (CEB) und gleichzeitig 31 Jahre Vizepräsident des Weltverbandes (UMB). Von 1982 bis 2002 war er gleichzeitig auch Präsident des Deutschen Billard-Bundes und später der Deutschen Billard-Union (DBU). 

 

In seiner langen Karriere als Funktionär war er eine der Hauptfiguren des internationalen Billardsports. Unermüdlich arbeitete er an Neuerungen und initiierte unter anderem hochkarätige Veranstaltungen, wie die Billard-Europameisterschaften in allen Disziplinen, die alle zwei Jahre in Brandenburg a. d. Havel stattfinden.

Mit Wolfgang Rittmann verliert der Billardsport den wichtigsten Funktionär mit ganz persönlichen Visionen von der Zukunft des Billards. Er setzte Modernisierungen und neue Regeln in kürzester Zeit durch, um vor allem die Medien und die Öffentlichkeit zu interessieren.

Höhepunkte seiner Karriere als Sportfunktionär:

  • Von 1988 bis 2016 stieg die Anzahl der Mitgliedsnationen des Europäischen Billard-Verbandes von 18 auf 25 an.
  • Rittmann war eine der Schlüsselfiguren bei der Gründung des afrikanischen Verbandes und dem Anschluss an die UMB.
  • Er initiierte und prägte die Classic Masters Trophy und später den Europacup für Vereinsmannschaften in den klassischen Disziplinen.
  • Nach dem Fall der Mauer und der Wiedervereinigung gelang 1990 die Integration des Billardverbandes der DDR; er war erster Gesamtdeutscher Präsident der DBU.
  • 1992 und 1999 brachte er Pool und Snooker unter das Dach der DBU.
  • Er war der Schöpfer der Billardmesse in Essen und holte die Weltmeisterschaft für Nationalmannschaften nach Viersen. Ihm ist die Aufnahme von Billard in das Programm der World Games zu verdanken.
  • Im Deutschen Sportbund (jetzt DOSB) war er langjähriger Sprecher der Interessengemeinschaft Nichtolympischer Verbände (IG NOV) und zugleich Mitglied im Bundesvorstand Leistungssport des DSB
  • Er war einer der Gründer der World Confederation of Billiards Sport (WCBS) und erreichte damit die Anerkennung des Billardsports durch das IOC.

Als einer der wenigen deutschen Sportfunktionäre erhielt Wolfgang Rittmann das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2005. Bereits 2001 erhielt er eine Ehrenurkunde des IOC, als Anerkennung für seine Verdienste um den Deutschen Sport und seine ehrenamtliche Tätigkeit.

 



    News - Aus den Verbänden

    Der Internationale World Games Verband (IWGA) und das Organisationskomitee von Birmingham (BOC) haben sich darauf geeinigt, die 11. Ausgabe der World Games auf den 7. bis 17. Juli 2022 zu verschieben....
    https://theworldgames2021.com Die International World Games Association (IWGA) und das Birmingham Organizing Committee (BOC) haben vereinbart, die 11. Ausgabe der World Games auf den 7. bis 17. Juli 2...
    Der europäische Softballverband ESF hat am Donnerstag darüber informiert, dass sämtliche Wettbewerbe für 2020 abgesagt wurden mit Ausnahme der Damen-, Herren- und U15-Europameisterschaften. Die drei T...
    Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio sind wegen der Beeinträchtigungen durch die COVID 19 Pandemie um ein Jahr verschoben worden. Das Internationale Olympische Committee (IOC) hat inzwischen für deren...
    Die Baseball-Europacups wurden vom europäischen Baseballverband (CEB) am Mittwoch für die Saison 2020 abgesagt. Deutschlands Vertreter, die VOITH Heidenheim Heideköpfe und die Bonn Capitals, wären bei...
    Die U15-Baseball-Weltmeisterschaft 2020, die ursprünglich vom 14.-23. August in Mexiko ausgetragen werden sollte, wird aufgrund der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus verschoben. Dies gab der Base...
    Die Krise um das Coronavirus trifft unsere gesamte Gesellschaft und die Auswirkungen sind immens. Auch unser geliebter Sport ist komplett zum Erliegen gekommen. Alle Ligen haben ihren Spielbetrieb min...
    Infoschreiben von Rosy TAEYMANS vom 24.03.2020 Liebe Freunde,der Ausbruch des COVID-19 Coronavirus hat weltweit erhebliche Störungen mit sich gebracht und alle Mitglieder des FIG Technischen Komitees ...
    Nach reiflicher Überlegung und unter Berücksichtigung der momentanen Lage hat der Vorstand von FD gemeinsam mit den Landesverbänden die Entscheidung getroffen, sämtliche Vor- und Endrunden für das Jah...
    Das diesjährige Floorball-Bundesfinale, das am 15.06.2020 in Berlin stattfinden sollte, wird abgesagt.